Reisezeit Südafrika

Klimatisch ist die Reisezeit in die Kapprovinzen das ganze Jahr. Kapstadt und die Kapprovinzen weisen als Winterregengebiete mit mediterranem Klima keine extremen Temperaturschwankungen auf. Durch die Lage auf der Südhalbkugel sind in Südafrika die Jahreszeiten mit denen in Europa vertauscht.

Im südafrikanischen Winter

Im Winter (Juni bis August) ist es in fast allen Teilen Südafrikas trocken und angenehm warm – die beste Zeit für Tierbeobachtungen in den Naturreservaten.

In der Region um Kapstadt herrscht dann allerdings fast täglich Schmuddelwetter mit Nieselregen, jedoch gibt es immer wieder längere, sonnige Perioden, die dann das Thermometer auf über 20C wieder steigen lässt. Kapstädter nennen diese ruhige, windstille und touristenfreie Zeit „Green Season“.

Ich habe hier eine Klimatabelle von Kapstadt eingefügt.